Warum ich so gern auf Hochzeiten singe

Es ist ganz einfach: Ich liebe Hochzeiten! Wenn zwei Menschen sich öffentlich zu sich und ihrer Liebe bekennen, berührt mich das zutiefst. Und mit meiner Gabe, Emotion in Gesang umzuwandeln, fühle ich mich am Klavier/ an der Gitarre bei einer liebevollen Zeremonie genau am richtigen Ort. Ich freue mich, wenn ich Ihren besonderen Moment mit meiner Stimme und meinem Gefühl unterstützen darf.

Künstlervita

Musikalisch führten mich meine Wege durch verschiedene Chöre und Gesangsunterricht bereits als Jugendliche zunächst in die Klassik. Erst im Erwachsenenalter erkannte ich, dass mein Talent das Berühren und Wecken von Gefühlen mit Gesang ist. Und das kann ich am besten, wo ich mich wohlfühle – in der Popmusik.

Um beruflich auf ganz festem Grund zu stehen, legte ich deshalb nach der privaten klassischen Ausbildung noch eine Weiterbildung zur professionellen Rock- und Popsängerin an der Rockpopschule Berlin nach. Erfahrungen habe ich mit dem Gesang bei Trauungen und Taufen. Auch im Singer/Songwriter- und im Comedybereich ist meine ausdrucksstarke Stimme auf der Bühne zu hören.